Seelsorge für Seelsorgende

Diese Angebote richten sich an die Zielgruppe der Seelsorgerinnen und Seelsorger selbst (für andere Interessierte auf Anfrage).


»Meine Seele – was bist du so unruhig in mir?« (Meditationskurs)
Eingeladen sind Seelsorgerinnen und Seelsorger zu Meditation und Selbsterfahrung. In unserer Zeit, in der sich alle Lebensvorgänge beschleunigen, tut es gut, uns zu „entschleunigen“, innezuhalten, deutlicher wahrzunehmen, uns berühren zu lassen, auf unsere Gefühle zu achten und dadurch uns selbst besser wahrzunehmen und zu entdecken. Meditative Übungen, Gespräche, Bildbetrachtungen und kreatives Beschäftigen mit dem Text können uns dabei helfen. Drei tägliche Meditationen, Körperarbeit und Stille prägen die Tage.
03.12.–07.12.2018
Leitung: Gilda Dommisch
Hinweis: für andere Interessierte auf Anfrage
Flyer Meditation 2018


Seelsorge in Krisensituationen (geschlossen)
Durchführung von Nachbereitungsseminaren für evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer.
22.01.–26.01.2018
04.06.–08.06.2018
12.11.–16.11.2018
Leitung: Andreas Pech, Gilda Dommisch


»Alles an dir ist schön« (Meditationskurs)
Eingeladen sind Seelsorgerinnen und Seelsorger zu Meditation und Selbsterfahrung. In unserer Zeit, in der sich alle Lebensvorgänge beschleunigen, tut es gut, uns zu „entschleunigen“, innezuhalten, deutlicher wahrzunehmen, uns berühren zu lassen, auf unsere Gefühle zu achten und dadurch uns selbst besser wahrzunehmen und zu entdecken. Meditative Übungen, Gespräche, Bildbetrachtungen und kreatives Beschäftigen mit dem Text können uns dabei helfen. Drei tägliche Meditationen, Körperarbeit und Stille prägen die Tage.
09.12.–13.12.2019
Leitung: Gilda Dommisch
Hinweis: für andere Interessierte auf Anfrage
Flyer Meditation 2019